specials & tipps

Mmmharzipan-Makronen

Fürs letzte Wochenende vor Weihnachten noch ein schnelles, aber sehr wirkungsvolles Plätzchenrezept. Diese leckeren Marzipan-Makronen kommen mit einem Hauch Orange und sind eine super Alternative für Plätzchenfreunde mit Gluten-Unverträglichkeit.

Weiterlesen »Mmmharzipan-Makronen

Schlaraffenland

Wir haben mal wieder eine herrliche Woche in der Waldklause verbracht. Dank Upgrade auf die Spa Suite hab ich mich gefühlt wie ein Promi 🙂 . Das Essen war so unglaublich lecker und kreativ wie eh und je. Die Desserts habe ich natürlich alle fotografisch festgehalten. Wer gerade hungrig ist, sollte sich den Beitrag ein anderes Mal anschauen 😉 .

Weiterlesen »Schlaraffenland

Budapest rules

Warum war es hier grad so lange still? Weil wir im Urlaub waren, und zwar in Ungarn. Das Kind wollte in die Puszta zu den Wildpferden… nach längerem Überlegen bin ich drauf gekommen, dass das gar keine schlechte Idee ist. Also in Kombination mit anderen Zielen in Ungarn 😉 . Die erste Station war Budapest und da war es einfach nur toll. Eine sehr schöne Stadt mit einer ganz tollen Restaurant- und Café-Kultur.

Wir haben uns von morgens bis abends mehr oder weniger durchgefressen 😀 .
Weiterlesen »Budapest rules

Rhabarber-Friands

Nach dem Winter fühle ich mich immer regelrecht ausgehungert nach frischen Salaten, Spargel und Obst abseits des Apfels und der Birne. Unter letzteres fällt auch der Rhabarber. Ich liebe es, mit Rhabarber zu backen 🙂 . Und finde tatsächlich auch jedes Jahr wieder ein tolles neues Rezept, das ich in mein Repertoire aufnehme. Dieses Jahr: Rhabarber-Friands.

Wirklich total einfach und schnell gemacht und schmecken herrlich frisch. Ich hatte nur das halbe Rezept gemacht, weil die kleine Kröte den Rhabarber noch verweigert und zu zweit, dachte ich, ist ja sogar mit dem halben Rezept soviel da, dass wir am nächsten Tag noch was haben. Fehler 😛 . Es war schon nach ner halben Stunde nichts mehr da 😉 . Mit Sahne schmecken die Küchlein übrigens noch besser.

Da man hier nur Eiweiß braucht, ist es eine gute Ergänzung zu einem Mürbeteig-Rezept oder wenn ihr eine Sauce Hollandaise macht oder…

Weiterlesen »Rhabarber-Friands

Zitronen-Buttermilch-Cupcakes und: schöne Ostern!

Mmmh, ich habe ein tolles neues Frühlingsrezept ausprobiert und es war seeeehhhr lecker. Diese kleinen Hasen haben es in sich: ein Rührteig-Boden mit Buttermilch und Zitrone, darauf selbstgemachtes Lemon Curd und ganz oben eine leichte Frischkäse-Zitronen-Creme.

Für das Lemon Curd muss man etwas Geduld haben beim Schlagen, aber es lohnt sich!

Und die Creme am besten gleich am Morgen machen, damit sie nochmal richtig durchkühlen kann vor dem aufspritzen. Besonders wenn ihr die Küchlein im Blech macht und nicht in kleinen Papierförmchen, da läuft sie sonst weg.

Weiterlesen »Zitronen-Buttermilch-Cupcakes und: schöne Ostern!