Marmelade & Co

Brombeer-Konfitüre

Der Herbst kommt mit grooooßen Schritten – heute Morgen war mir schon sehr kalt auf dem Rad. Und um acht ist es schon wieder dunkel. Also ist es dringend an der Zeit, die guten Sommerfrüchte so zu verarbeiten, dass man auch im Herbst und im Winter etwas davon hat.

Brombeer-Konfitüre_1

Nach recht einfacher Erdbeer-Rhabarber- und Aprikosen-Konfitüre, die wir aber einfach so gerne mögen, habe ich nun auch eine etwas raffinierter Konfitüre gemacht – mit Brom- und Heidelbeeren, Aprikosen und einem leichten Orangen-Touch. Nicht gerade die günstigste Konfitüren-Variante, aber es ist mal was anderes!

Brombeer-Konfitüre_2

So, und jetzt hab ich so nen Heißhunger auf Crêpes mit Konfitüre bekommen, dass ich in die Küche muss… ;-).

Weiterlesen »Brombeer-Konfitüre

Osterfladen – double feature

Nach der längeren Zwangspause – die Münchner Grippewelle hat mich erwischt – gibt’s heute gleich zwei Rezepte. 🙂 Heute kamen nämlich meine Freundinnen Sandra & Astrid und wir haben einen Oster-Bastel-Nachmittag veranstaltet. Dazu passt natürlich am besten ein Ostergebäck. Ich liiiiebe Hefezopf und Osterfladen, und zwar den ganz klassischen, aber ohne Zitronat und Orangeat.

Osterfladen1

Was kreatives hätte ich aber auch gerne mal wieder gemacht und ich hatte noch ein leckeres Rezept für einen Osterzopf mit einer Orangen-Pistazien-Füllung (aus der aktuellen Sweet Dreams). Nachdem der Basis-Teig eh der gleiche ist, habe ich dann kurzerhand beide gemacht.

Osterfladen2

Der klassische Osterfladen hätte es übrigens auch in die Kategorie ‘gaaaaanz einfach’ geschafft, die Orangen-Pistazien-Füllung habe ich da aber nicht gesehen.

Osterfladen3

Weiterlesen »Osterfladen – double feature

Pains au lait

Viel Konfitüre wurde in der letzten Zeit gerührt… und nun habe ich schon wieder 2,5 kg Aprikosen da liegen. Aber bevor es ein weiteres Konfitüren-Rezept gibt, hier mal ein Rezept für eine Konfitüren-Unterlage aus meinem tollen französischen Patisserie-Buch. Es handelt sich um süße, französische Milchsemmeln,… Weiterlesen »Pains au lait

very berry

… ist das Thema der Runde 2 von ‘Post aus meiner Küche‘. Das wiederum ist eine sehr nette Idee von drei dolci-begeisterten Bloggerinnen. Es gibt alle 2-3 Monate ein bestimmtes Thema, alle die mitmachen wollen melden sich an und dann werden Tauschpartner zugelost. Diese schicken… Weiterlesen »very berry

Zitronen-Konfitüre

Heute gibts mal ein dolci als Verfeinerung für was herzhaftes. Diese Zitronen-Konfitüre ist ganz schnell gemacht und gibt Antipasti und Salaten einen schönen Kick. Ich habe sie zum marinieren von Pilzen verwendet und zusammen mit Olivenöl, mediteranem Kräutersalz und Pfeffer eine Salatsoße damit gemacht. Sie… Weiterlesen »Zitronen-Konfitüre