Geschenke

Bye bye Sommer

Wenn in München die Wies’n* vorbei ist, ist das immer ein untrügliches Zeichen dafür, dass auch der Sommer und der Spätsommer vorbei sind. Während der Wies’n hat Petrus immer noch ein Einsehen, aber dieses Jahr hat er schon in den letzten Tagen geschwächelt. Deshalb noch ganz schnell einen leckeren Sommerdrink – vielleicht kann man sich ja nochmal für einen kurzen Moment den Sommer ins Haus holen.

Himbeer-Limes_1

Basis für den Sommerdrink ist leckerer Himbeer-Limes. Den habe ich mit Gin Tonic aufgegossen, dann ist es ein ganz leichter Sommerdrink. Wenn man ein bisschen mehr Alkohol möchte, nimmt man statt dessen Prosecco.

Himbeer-Limes_2

Der Limes schmeckt übrigens auch prima in der Erdbeer-Version (dafür frische oder tiefgekühlte Erdbeeren statt der Himbeeren verwenden).

*Für alle Nicht-Bayern: das Oktoberfest 🙂

Weiterlesen »Bye bye Sommer

Marzipan-Gugls

Ich liiieeebe Madeleines :-). Habe aber leider keine entsprechende Backform. Will auch keine kaufen, weil die Küche eh schon so voll ist. Jetzt hab ich aber die perfekte Alternative gefunden: Marzipan-Gugls! Schmecken sehr lecker und sind wahrscheinlich auch was für Marzipan-Gegner, da der Teig eine homogene Masse ist, die lecker nach Mandeln schmeckt, aber keine Marzipan-Konsistenz mehr hat.

Marzipan-Gugls

Übrigens: Das Foto-Shooting hat sich gelohnt :-). Bin jetzt auch in den Printmedien vertreten – *klick (Seite 21).

Weiterlesen »Marzipan-Gugls

Brombeer-Konfitüre

Der Herbst kommt mit grooooßen Schritten – heute Morgen war mir schon sehr kalt auf dem Rad. Und um acht ist es schon wieder dunkel. Also ist es dringend an der Zeit, die guten Sommerfrüchte so zu verarbeiten, dass man auch im Herbst und im Winter etwas davon hat.

Brombeer-Konfitüre_1

Nach recht einfacher Erdbeer-Rhabarber- und Aprikosen-Konfitüre, die wir aber einfach so gerne mögen, habe ich nun auch eine etwas raffinierter Konfitüre gemacht – mit Brom- und Heidelbeeren, Aprikosen und einem leichten Orangen-Touch. Nicht gerade die günstigste Konfitüren-Variante, aber es ist mal was anderes!

Brombeer-Konfitüre_2

So, und jetzt hab ich so nen Heißhunger auf Crêpes mit Konfitüre bekommen, dass ich in die Küche muss… ;-).

Weiterlesen »Brombeer-Konfitüre

Best of Switzerland, part II

Auch wenn Lindt-Sprüngli an nur Sprüngli nicht ran kommt – bei einem  Zürich-Besuch muss natürlich auch bei der Lindt-Fabrik vorbeigeschaut werden :-). Eigentlich dachte ich, es gäbe eine Werksführung, war leider nicht der Fall (ist aber vielleicht ganz gut so, da habe ich nach wie vor das Bild aus der Werbung im Kopf, mit den Patissier-Meistern mit den weißen Mützen und den Goldhäschen, die sich verstecken… ;-)). Zumindest duftet es in der Umgebung ganz herrlich nach Schokolade :-).

Lindt_3

Einen Fabrikverkauf gab es aber (die Preise waren dann etwa so wie normal in Deutschland ;-)). Es gab aber zumindest andere Sachen, ich habe z.B. ein 2,5 kg Sack dunkle Kuvertüre gekauft. Eigentlich wollten wir danach gleich in die Innenstadt fahren, aber wir mussten die Tüte dann doch erst wieder in unserem Domizil abliefern… 😉

Lindt_4

Weiterlesen »Best of Switzerland, part II

Best of Switzerland, part I

Letzte Woche habe ich drei sehr schöne Tag in Zürich verbracht. Das Wetter war super, die Stadt war toll, unsere Gastgeber sehr nett und aufmerksam und dann gabs da natürlich noch die ganzen Schokoladen-Geschäfte :-).

Sprüngli_10

Am allerbesten waren die Sprüngli-Läden. Nein, es handelt sich hier nicht um Lindt-Sprüngli, denn beim Zusammenschluss der beiden Gesellschaften 1892 ist ein Teil von Sprüngli quasi autark geblieben. Zum Glück, denn Sprüngli ist wirklich noch mal ein ganzes Stück besser als Lindt-Sprüngli.

Sprüngli_9

Eine Spezialität sind die sogenannten Luxemburgerli. Zu neudeutsch Macarons. Aber Sprüngli hat den Trend schon viiiieeel früher erkannt.

Sprüngli_6

Weiterlesen »Best of Switzerland, part I

Mozart-Muffins

Ich liebe Muffins mit einer “Überraschung”. Wenn man mit der Kuchengabel rein sticht und man findet eine leckere Füllung… Eine wirklich tolle Füllung, nicht nur ein bisschen Frischkäse oder so.

Mozart-Muffins_1

Mein bisheriges Favourite waren die Schoko-Kokos-Muffins mit einem Raffaello in der Mitte. Jetzt müssen sie sich den ersten Platz mit diesen Mozart-Muffins teilen – da ist nämlich wirklich ne ganze Mozartkugel in der Mitte. Und Mozartkugeln sind ja wohl das allerbeste… Schoko, Marzipan, Pistazien und Nougat vereint, da kommt einfach nix ran ;-).

Mozart-Muffins_3

Oben drauf noch ein Mozart-Herzerl und fertig ist die kleine Bombe ;-).

Mozart-Muffins_2

Weiterlesen »Mozart-Muffins

Schoko-Biscotti

München, 8.16 Uhr: Es ist grau, es ist regnet, es ist kalt, es windet. Brrr. Genau der richtige Tag zum Kekse backen :-).

Schoko-Biscotti1

Ich habe diese leckeren Schoko-Biscotti letzte Woche an einem ähnlichen Tag gebacken. Sie sind wirklich ganz einfach und zu einer Tasse Cappucino genau das Richtige. Und Zutaten-mäßig bei einem gut gefüllten Kühl- und Küchenschrank sogar aus dem Vorrat machbar.

Schoko-Biscotti2

Ein paar gingen als Nervennahrung an die gestresste Franzi, die sich schon länger, seit neuestem aber auch mit einer eigenen Sendung, mit der Qualität und Herkunft unserer Nahrungsmittel beschäftigt (*klick). Ist immer sehr empfehlenswert, ich warte nur noch auf eine Reise zu den Schoko-Wurzeln. 😉

Schoko-Biscotti3

Weiterlesen »Schoko-Biscotti

Mini-Osterfladen

Osterbäckerei, die dritte (und letzte). 🙂 Heute war klassischer Ostersonntags-Brunch bei meinen Schwiegereltern und wir haben natürlich das dolci beigesteuert. Ganz einfache kleine Osterfladen aus einem Quark-Öl-Teig, in die wir ein quietschbuntes Schokoei gesteckt haben.

Mini-Osterfladen_1

Eigentlich perfekt für leckere Marmelade, aber irgendwie wurden alle pur verspeist.

Mini-Osterfladen2

Den Teig haben wir gestern Abend schon gemacht, in den Kühlschrank gestellt und heute Morgen mussten wir dann nur noch formen und backen. Hat super geklappt.
Weiterlesen »Mini-Osterfladen

Oster-Cookies

Der Osterfladen und -zopf sind längst verputzt, der Feiertag war windig und grau – zum Glück hatte ich in weiser Voraussicht alle Zutaten zum Kekse backen eingekauft. 🙂

Oster_Cookies_1-004

Im Teig eine feine Orangennote, darauf leckere Schokolade, so mag ich Kekse.

Oster_Cookies_2-004

Morgen Abend gibt’s nochmal ein Last-Minute-Rezept für Ostermontag. Bis dahin viel Erfolg beim Ostereier suchen! 🙂

Oster_Cookies_3-004

 
Weiterlesen »Oster-Cookies