Zum Inhalt springen

Aloha!

Da ich zur Zeit hauptberuflich auf Hochzeiten gehe 😉 , habe ich nicht so viel Zeit zum backen und dolci kreieren. DafĂŒr bin ich ganz groß im dolci ordern 🙂 . Als meine SchwĂ€gerin, die liebe Franzi, nĂ€mlich nach ihrer Hochzeit auf Hawaii gesagt hat, dass sie fĂŒr die Party back in good old Germany gerne „ein paar GlĂ€ser mit SĂŒĂŸkram“ hĂ€tte, habe ich meine Dienste als Candy-Bar-Veranstalter angeboten.

Candy-Bar-Hawaii_1

NatĂŒrlich mit dem Motto Hawaii (fĂŒr alle MĂ€nner habe ich die Ananas als Erkennungszeichen aufgestellt 😀 ).

Was darf da nicht fehlen? Genau, hawaiianische SpezialitĂ€ten. Hier Pralinen rund um Macadamia-NĂŒsse, eingeflogen aus Hawaii.

Candy-Bar-Hawaii_2

Ein weiteres Highlight waren die personalisierten M&Ms, bedruckt mit dem Konterfei und den Namen des Brautpaars.

Candy-Bar-Hawaii_3

GeschmĂŒckt habe ich die Bar mit bunten Blumen, selbst gestempelten Schildchen, besagter Ananas und zwei Playmobil-PĂ€rchen. Einmal klassisch ein Hochzeitspaar…

Candy-Bar-Hawaii_4

… und einmal ein Strandpaar 🙂 .

Candy-Bar-Hawaii_5

Eine selber zusammengestellte Auswahl von Fruchtgummi (Pina Colada, Urlaubsmischung und exotische FrĂŒchte) sowie tropische Jelly-Beans brachten noch mehr Farbe in die Bar.

Candy-Bar-Hawaii_6

Ein weiteres Original aus Hawaii: Kauai Cookies. Wie die Pralinen hier geordert.

Candy-Bar-Hawaii_7

Daneben gab es noch bountys, Raffaelos und tropische Lollis 🙂 .

Hat sehr viel Spaß gemacht die Candy-Bar zu organisieren 😀 . Kann ich als tolles Geschenk nur empfehlen!