Zum Inhalt springen

Wind-Cakes

In letzter Zeit waren wir auf einigen Partys eingeladen. Diverse kleine Freunde wurden 1 oder 2 Jahre alt ­čÖé . Nat├╝rlich haben wir immer was zum Kuchenbuffet beigesteuert. Beim letzten Mal mussten es Cupcakes sein – ich hatte n├Ąmlich ganz tolle Deko geschenkt bekommen, kleine Windr├Ąder mit passenden F├Ârmchen, perfekt f├╝r jeden Kindergeburtstag. Die Wahl fiel auf leckere Erdbeer-Joghurt-Muffins, f├╝r die Erwachsenen mit einem leckeren Schoko-Topping, mit der Couch im Hinterkopf aber eben nur f├╝r die Erwachsenen ­čÖé .

Erdbeer-Joghurt-Muffins_1

Sind bei den Kleinen aber auch ohne Topping gut angekommen. Hauptsache, ein Windrad war drin ­čśë .

Erdbeer-Joghurt-Muffins_2

 

Ihr braucht f├╝r 10 Cupcakes:

150 g + 250 g Erdbeeren
50 g Yogurette o.├Ą.
280 g Mehl
0,5 TL Zimt
2,5 TL Backpulver
0,5 TL Natron
1 Ei
75 g Zucker
80 ml Sonnenblumen├Âl
300 g Joghurt
125 g dunkle Kuvertüre
250 g Frischk├Ąse
50 g Puderzucker

So lang dauert’s: 30 min + 20 min Backzeit

So geht’s:

1.  Die Erdbeeren waschen. 150 g Erdbeeren und die Yogurette klein schneiden. Mit dem Mehl, dem Zimt, dem Backpulver und dem Natron vermischen.

2. Das Ei verquirlen. Zucker, ├ľl und Joghurt dazu geben und alles gut verr├╝hren. Zur Mehlmischung geben und alles nur solange verr├╝hren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. In ein mit Papierf├Ârmchen ausgelegtes Muffinsblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten backen. Abk├╝hlen lassen.

3. F├╝r das Topping die Schoko langsam im Wasserbad schmelzen. Abk├╝hlen lassen. Frischk├Ąse und Puderzucker verr├╝hren und die geschmolzene Schoko langsam darunter r├╝hren. Mit einer Spritzt├╝lle auf den Muffins verteilen.

4. Mit den restlichen Erdbeeren dekorieren und dann schmecken lassen ­čÖé .