Juhu! Regen!

Juhu! Gestern hat es geregnet und die Temperatur blieb unter 20 Grad! ­čÖé So konnte ich mal wieder etwas gar nicht leichtes (mit doppelter Bedeutung…) machen, und habe mich an eine schon ein paar Wochen auf dem To-Bake-Stapel liegende Schoko-Salzkaramell-Tarte gewagt – f├╝r┬áZava, der heute Geburtstag hat. Ich w├╝rde sagen, es ist kein Einsteiger-Kuchen, aber wenn man die verschiedenen Schichten einigerma├čen gut hinbekommen hat, wird man mit einem au├čergew├Âhnlichen Geschmackserlebnis belohnt.
Ein Rezept aus dem sch├Ânen Buch “Flache Kuchen” von GU (bei mir hat das Karamell eine andere Konsistenz als im Buch, ich fand es aber so ganz lecker).

Ihr braucht f├╝r eine Tarteform von 24-26 cm Durchmesser:

Boden & Rand:
200 g Mehl
2 EL Zucker
2 EL Kakaopulver
100 g kalte Butter in kleinen St├╝cken
2 Eigelbe

Karamell:
200 g Zucker
100 g Butter
80 g Sahne
2 TL Fleur de Sel

Schoko-F├╝llung:
150 g dunkle Kuvert├╝re
100 g Butter
2 Eigelbe
1 Ei
3 EL Zucker

Deko:
1 TL Fleur de Sel

So lang dauert’s: etwa 45 min + 60 min K├╝hlzeit + 24 min Backzeit

So geht’s:

1. Aus allen Zutaten f├╝r Boden & Rand inkl. 2 EL kaltem Wasser einen Knetteig herstellen. Die Tarteform buttern, den Teig in die Form f├╝llen (man kann ihn entweder ausrollen und reinlegen oder einfach reindr├╝cken). Mit einer Gabel mehrmals einstechen und f├╝r 60 min im K├╝hlschrank k├╝hl stellen.

2. Eine Viertelstunde vor Ende der K├╝hlzeit mit dem Karamell beginnen: den Zucker mit 5 EL Wasser in eine gro├če Pfanne geben. Die Pfanne hei├č werden lassen und wenn der Zucker sich gel├Âst hat, die Butter dazu geben und den Herd auf die h├Âchste Stufe stellen. Wenn die Masse anf├Ąngt zu blubbern, bei mittlerer Hitze eine Karamellcreme r├╝hren. Das dauert etwa 20 min. Zwischendurch wird die Masse mal br├Âckelig, nicht wundern. Jetzt den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen und den Boden schon mal 12 min vorbacken.
Wenn das Karamell “Werthers Echte”-Farbe hat ;-), die Pfanne vom Herd nehmen und die H├Ąlfte der Sahne unterr├╝hren. Wenn die Creme glatt ist, die andere H├Ąlfte der Sahne und das Fleur de Sel unterr├╝hren. Wenn die Creme nun klumpt, noch einmal erhitzen.

3. Zwischendurch Kuvert├╝re & Butter im Wasserbad schmelzen und kurz abk├╝hlen lassen. Die Eigelbe, das Ei und den Zucker schaumig r├╝hren und die Kuvert├╝re-Butter-Mischung gut unterr├╝hren.

4. Wenn der Boden vorgebacken ist, erst das Karamell und dann die Schoko-F├╝llung darauf verteilen. Weitere 12 min im Ofen backen.

5. Abk├╝hlen lassen, mit dem restlichen Fleur de Sel bestreuen und mit ein paar lieben Freunden oder Familienmitgliedern: Schmecken lassen :-).