Buonissimo

Schweizer Schokolade war gestern, italienische Schokolade ist heute! 🙂

Dass wir unseren Sommerurlaub dieses Jahr im schönen Friaul (Norditalien) verbringen, stand schnell fest. Als es an die genauen Orte ging, haben wir ein bisschen lĂ€nger ĂŒberlegt. Aber als ich gelesen habe, dass in Pordenone 2003 der weltbeste Schoki-Laden gekĂŒrt wurde, musste das natĂŒrlich eine unserer Stationen sein. Heute angekommen sind wir dann auch gleich zu ‘Peratoner‘ (Achtung: die Gestaltung der Website gibt keinen Anhaltspunkt fĂŒr die QualitĂ€t der Schoki ;-)). Und ja, es ist ein wirklich toller Laden! Seht selbst…

Neben Pralinen einkaufen kann man dort auch noch wunderbar Cappucino trinken und leckerste kleine Köstlichkeiten zu sich nehmen. Das hier hat einen Schokokuchenboden, darauf Himbeeren und ist von ganz viel Mousse au Chocolat umgeben. Seufz… 😉

Es gibt wohl auch einen Lieferservice…

Hier ist alles aus Schokolade! Ja, auch das ganze Bild auf der Staffelei!

Und das Beste: Es gibt hier noch so ein tolles GeschĂ€ft!! Mit lauter guten Sachen von meinen Lieblings-Schoki-Herstellern Venchi, Caffarel und Amedei. Aber den habe ich mir fĂŒr morgen aufgehoben… o.k., ja, er hatte heute zu :-).
Aber mehr dazu im nÀchsten Post.

2 Gedanken zu „Buonissimo“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.