Chocolicious

Heute haben uns Franzi, meine Schwägerin, und ihr Freund Chris besucht. Wobei ‘uns’ sich eher auf Ally, unser Kaninchen, bezieht, das wir von Franzi adoptiert haben ;-). Neben ausführlichen Streicheleinheiten für Ally gab es dolci für den Rest: einen Birnenkuchen und einen kleinen Schoko-Traum in Form von Cupcakes. Das Birnenkuchen-Rezept gibt es nächste Woche, hier erstmal das Rezept für die leckeren Cupcakes.

Ihr braucht für etwa 9 Stück:

Topping 1
200 g Schlagsahne
100 g Zartbitter-Kuvertüre
50 g Vollmilch-Kuvertüre

Küchlein
100 g Zartbitter-Kuvertüre
75 g Butter (weich)
75 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
1,5 TL Backpulver
150 g Buttermilch

Topping 2
30 g Zucker
100 g Zartbitter-Kuvertüre (möglichst noch dunkler als die für Küchlein und Topping 1)

So lang dauert’s: 45 min + 20 min Backzeit

So geht’s:

1. Als erstes das Topping 1 vorbereiten. Dazu die Schlagsahne aufkochen, vom Herd ziehen und die zwei Kuvertüren darin auflösen. Kurz draußen abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank damit.

2. Nun geht’s an die Küchlein: Papierförmchen in 9 Vertiefungen im Muffins-Blech geben. Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Eier dazu und unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit der Buttermilch dazugeben. Kurz verrühren, in die Förmchen geben und bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 20 min backen. Abkühlen lassen.

3. Für das Topping 2 den Zucker mit 5 EL Wasser kurz aufkochen. Vom Herd ziehen und die Kuvertüre darin auflösen. Kurz bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

4. Die Schoko-Sahne für das Topping 1 aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 2 min aufschlagen. Einen guten EL auf ein Küchlein geben und darüber den Schokoguss (Topping 2).

5. Kalt stellen bis zum: Schmecken lassen! 🙂

Schlagwörter:

10 Gedanken zu „Chocolicious“

  1. Joachen und Mecki

    Hatten auch Gelegnheit die Cupcakes zu kosten, bei einem Besuch von Sebastian und Steffi. Köstlich als Nachspeise nach Filet auf Äpfeln und roter Grütze. Haben dann gut geschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.