Blutorange

31.12.2011, 22.30 Uhr

Bevor es die noch versprochenen Rezepte für Birnenkuchen und Macarons gibt, muss ich zunächst – solange es noch gute Orangen gibt – den Abschluss unseres Silvester-Dinners posten.  Nach einem Räucherlachs-Tartar an Salat, einem Steinpilz-Champignon-Süppchen und Tagliatelle mit Streifen vom Rinderfilet, Radicchio und Walnüssen (ich habe… Weiterlesen »31.12.2011, 22.30 Uhr

Wanted: Spanisches Dessert

Gestern Abend waren meine Schwiegereltern zum Paella-Essen da. Meine Variante bestand aus Garnelen, Miesmuscheln, Hühnerschenkeln und Schweinelende, Erbsen, Tomaten und roter Paprika. So ein aufwändiges Essen braucht einen würdigen Abschluss – dachte ich mir und wälzte meine spanischen Kochbücher. Dabei habe ich mal wieder festgestellt,… Weiterlesen »Wanted: Spanisches Dessert